Kreatin vor oder nach dem Training

Ratgeber: Creatin vor oder nach dem Training?

Kreatin ist ein Bestseller im Bereich Sportnahrung.

Es ist nicht ausschließlich für CrossFitter, Kraftsportler und Bodybuildern, sondern generell jedem Sportler mit intensiver Trainingsbelastung zu empfehlen.

Der folgende Beitrag informiert Sie, was Creatin ist und wann der beste Zeitpunkt für die Einnahme ist.

Auf dieser Seite erfahren Sie

Was ist Creatin?

Die meisten Sportler kennen Kreatin als weisses Pulver.

Kreatin kann Ihr Körper in den Nieren, in der Bauchspeicheldrüse und in der Leber aus Glycin, Arginin und Methionin selbst herstellen und in Ihrer Muskulatur speichern.

Über Ihre tägliche Nahrung zum Beispiel Fisch und Fleisch versorgen Sie Ihren Body ebenfalls mit Creatin.

Der Speicher in Ihren Muskeln wird täglich abgebaut. Zudem scheiden Sie diesen Stoff über den Darm und den Urin aus.

Die zusätzliche Einnahme von Kreatinpulver ist Ihnen bei hoher Trainingsbelastung daher zu empfehlen.

Wann sollte man Creatin einnehmen? Vor oder nach dem Training?

Viele Sportler stellen die Frage, ob Sie Creatin vor oder nach einem anstrengenden Work-out einnehmen sollen. Bezüglich der Einnahme existieren zahlreiche Empfehlungen.

Bei der Frage, ob Creatin vor oder nach dem Training eingenommen werden sollte, sind Experten unterschiedlicher Meinung.

Für die meisten Sportler ist der optimale Zeitpunkt für die Einnahme nach dem Training.

Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie Ihrem Body täglich 20 Gramm qualitativ hochwertiges Kreatinpulver zuführen, um Ihre Leistungsfähigkeit kurzfristig zu erhöhen.

Ein wichtiger Aspekt bei der Beantwortung dieser Frage ist auch die Form, in der Sie das Nahrungsergänzungsmittel Ihrem Körper zuführen.

Die Sportnahrung können Sie unter anderem als Creatin Kapseln, Kautabletten, Flüssigcreatin, Riegel und als Pulver kaufen.

Warum sollte man Creatin vor oder nach dem Training einnehmen?

Die Einnahme des Pulvers nach dem Training ist Ihnen deshalb zu empfehlen, weil Kreatin Ihrem Körper nicht nur schnell Energie zuführen soll, sondern spezifisch die Regeneration unterstützt.

Das Nahrungsergänzungsmittel fördert zudem, dass sich Wasser schneller in Ihren Muskeln einlagert und sie praller aussehen lässt.

Sollte man Creatin an trainingsfreien Tagen einnehmen?

Es ist Ihnen zu empfehlen, das Supplement durchgängig sowohl an Trainingstagen als auch an Tagen, an denen Sie nicht trainieren, Ihrem Body zuzuführen, um den Speicher in Ihren Muskeln um bis zu 20 Prozent zu erhöhen.

Falls Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, sind zusätzliche Steigerungen möglich.

Falls Sie Ihrem Körper mehr von dem Powerstoff zuführen, als er verwerten kann, wird der Überschuss ausgeschieden. Auch als Kur können Sie das Pulver einnehmen.

Mehrere Studien wurden mit dem Ergebnis angeschlossen, dass die Einnahme keinerlei schädliche oder unangenehme Nebenwirkungen verursacht.

Sollte man Creatin auf leeren oder vollen Magen einnehmen?

An Tagen, an denen sie nicht trainieren, sollten Sie Ihr Präparat auf nüchternen Magen einnehmen, weil Ihr Körper nicht mit der Verdauung anderer Nahrung beschäftigt ist.

Die Resorption dieses Stoffes geht deshalb schneller vonstatten.

Das Sport-Nahrungsergänzungsmittel dürfen Sie ohne Bedenken dauerhaft einnehmen. Der Vorteil einer Kur ist, dass Sie einen Gewöhnungseffekt vermeiden.

Erste Erfolge werden Sie schon nach wenigen Tagen feststellen, zum Beispiel, dass Sie beim Bankdrücken mehr Wiederholungen schaffen.

Optische Veränderungen sind ebenfalls kurze Zeit nach Beginn der Einnahme feststellbar. Zum Beispiel berichten viele Bodybuilder, dass ihre Muskeln innerhalb kürzester Zeit praller wirken.

Tipp: Weil sich Creatinpulver in kaltem Wasser nur sehr schwer auflöst, ist es empfehlenswert, es mit Wasser zu vermischen.

Achten Sie unbedingt darauf, dass Pulver mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit einzunehmen. Empfohlen werden mindestens 300 Milliliter Flüssigkeit. Aufgrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse wird die Einnahme mit zuckerhaltigen Säften nicht mehr empfohlen. Gut geeignet ist Wasser. Es ist günstig und enthält keine Kalorien.

Wenn Sie Ihrem Körper nach dem Training Creatin zuführen wollen, ist Ihnen ein Shake zu empfehlen, weil sich Ihr Powerstoff dann zu einer schnell verfügbaren Proteinquelle wird.

Sollte man den Tagesbedarf auf einmal oder verteilt zu sich nehmen?

Falls Sie es möchten, dürfen sie selbstverständlich die gesamte Tagesdosis morgens auf einmal Ihrem Körper zuführen.

Ernährungsexperten empfehlen, die Tagesdosis auf 4 Portion mit jeweils 5 Gramm verteilt einzunehmen. Auch vor dem Schlafengehen ist es durchaus sinnvoll, wenn Sie eine Portion einnehmen.

Um Ihre Ernährung optimal zu bestimmen, können Sie Ihren täglichen Kalorienbedarf mit einem Online-Rechner ermitteln.

Weil Ihr gesamter Organismus und Ihre Muskeln zu diesem Zeitpunkt sehr sensibel sind, werden ein schneller Transport und die schnelle Einlagerung des Power-Stoffes begünstigt.

Obwohl die Einnahme unkompliziert ist, müssen Sie Ihr Produkt zwingend sorgfältig auswählen. Die Qualität eines Pulvers ist optisch nicht erkennbar. Wählen Sie unbedingt ein zu 100 Prozent reines Creatin Pulver.

Für wen ist Creatin geeignet?

Die Einnahme von Creatin ist generell für jeden Sportler, der intensiv und regelmäßig trainiert, geeignet, weil es bei kurzzeitiger intensiver Trainingsbelastung Ihre Leistungsfähigkeit erhöht.

Creatin ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

Das sollten Sie wissen

Creatin ist im Bereich Kraftsport das beliebteste Nahrungsergänzungsmittel, weil es Ihre Muskelschnellkraft und Ihre Maximalkraft verbessert.

Insbesondere bei intensiven Work-outs werden Sie feststellen, dass Ihre Muskeln effektiver und gezielter arbeiten.

Beachten Sie allerdings, dass ohne regelmäßiges Training auch bei Einnahme von Creatin kein Muskelaufbau möglich ist und das das Supplement keine ausgewogene und gesunde Ernährung ersetzt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments