[Ratgeber] Creatin kaufen

In unseren Muskeln finden viele Prozesse statt, die viele gar nicht so für voll nehmen, weil man gar nicht an sie denkt. Dazu gehört eben auch die Produktion des

Kreatins. Creatin, wie es auch geschrieben werden kann, kann jedoch auch als Nahrung zusätzlich von uns aufgenommen werden, wo es sich hauptsächlich in Fleisch und Fisch befindet.

Für Vegetarier oder Veganer kann dies beispielsweise keine Alternative sein, sodass gerade auch hier angemerkt werden muss, dass man Creatin auch zusätzlich dem Körper abseits von einer derartigen Ernährungsweise zuführen kann.

Für den verbesserten Muskelaufbau wird mit Kreatin ebenso geworben und was es damit auf sich hat, klären wir gerne hier!

Auf dieser Seite erfahren Sie

Was ist Creatin?

Vorrangig kommt das Creatin in unseren Muskeln vor und hierbei handelt es sich um eine körpereigene Säure.

Sie besteht indes aus den drei Aminosäuren Methionin, Arginin und Glycin, welche auch in der Bauchspeicheldrüse, Niere und Leber zum Teil produziert werden.

Creatin ist im Übrigen auch als Faserprotein bekannt, dessen Merkmale sich bei Säugetieren ganz unterschiedlich auswirken können. Von guten Hörnern bei Rindern bis über gesunde Finger- und Fußnägel sowie einer wunderschönen Haarpracht bei Frauen und Männer ist deren Wirkungsweise sehr variable, aber eben essenziell.

Da beim Menschen die körpereigene Säure hauptsächlich innerhalb der Muskelzellen produziert werden, hat es natürlich auch einen Grund, wieso man das Kreatin als solches für den Muskelaufbau käuflich erwerben kann!

Wo kann man Creatin kaufen?

Creatin ist Gegenstand vieler Werbespots, die dabei auf ganz unterschiedliche Schwerpunkte zielen.

Für die einen ist Kreatin ein Produkt, um den Haarwuchs zu verbessern und für andere ist es ein Faserprotein, welches gerade beim Muskelaufbau essenzielle Kräfte entfalten kann.

Darum sind auch die Kauforte in den letzten Jahren stark gestiegen, weil jeder etwas vom „Kuchen“ des Faserproteins abhaben möchte, aber wir zeigen auch, dass nicht jeder Kaufort eine Empfehlung ist.

Einzelhandel

Der örtliche Einzelhandel mag sicherlich das eine oder andere Kreatin Produkt besitzen, aber zu welchem Preis?

Denn wo vor Ort die Auswahl nur beschränkt aufgrund von Lagerkapazitäten und Interesse des Kunden ist, kostet das Creatin auch für üblich mehr.

Supermarkt

Supermärkte besitzen Creatin in aller Regel nur in Haarpflegeprodukten, wo es natürlich darum geht, die Haare beim Wachstum zu unterstützen.

Das mag sicherlich eine tolle Unterstützung sein, aber hat speziell mit dem Aufbau von Muskeln sowie deren Unterstützung wenig zu tun.

Lokale spezielle Shops

Spezielle Shops vor Ort, die sich vor allem mit dem Sport beschäftigen, bieten auch durchaus mehr Auswahl an als der Discounter & Supermarkt sowie Einzelhandel im Allgemeinen.

Allerdings sind hier die Preise häufig auch als kostspielig zu bezeichnen.

Apotheke

Innerhalb der Apotheken kann es durchaus vorkommen, dass einige Creatin Produkte im Angebot sind.

Hierbei handelt es sich in aller Regel auch um Haarpflegeprodukte mit medizinischem Mehrwert, aber es kommt durchaus auch vor, dass Creatin Kapseln im Angebot sind, die die natürliche Produktion des Körpers nochmals nachhaltig unterstützen oder all jenen unter die Arme greifen, die durch den Verzicht auf Fisch und Fleisch die Creatin Produktion nicht ankurbeln können.

Doch die Apotheken Preise haben es wirklich in sich, sodass diese Alternative wohl kaum eine echte Alternative ist.

Online

Online hingegen zeichnet sich eine sehr großzügige Auswahl an Creatin Produkte jeglicher Art aus, die für ganz unterschiedliche Einsatzgebiete bestens geeignet sind.

Ob Kreatin für die Haare oder den Muskelaufbau sowie dessen Unterstützung, fündig wird man hier immer.

Das gute an dem Online-Kauf ist, dass die Preise sehr variable sind und meist deutlich erschwinglicher trotz gelegentlicher Versandkosten als vor Ort.

Das liegt natürlich auch an den großartigen Lagerkapazitäten, sodass es für Online-Händler nicht schwierig ist, die Vielfalt für den Kunden garantieren zu können! Wer Kreatin möchte, sollte dies also wirklich online erwerben.

Was muss beim Kauf von Creatin beachtet werden?

Natürlich gibt es auch beim Kreatin einige Unterschiede, sodass man schon auf gewisse Feinheiten vor dem Kauf achten sollte.

Damit dies nicht zu kompliziert wird, hilft hier die folgende Auflistung und erleichtert garantiert auch den Kauf des Creatins.

  • Pulver, Riegel, Kautabletten oder Kapsel
  • Vermahlungsgrad
  • Reinheitsgrad
  • Herkunft/Quelle
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einnahme

Auf so viel muss glücklicherweise nicht geachtet werden, wenn man sich mit dem Creatin als solches zum Stärken der Muskeln dank der verbesserten Energiequelle beschäftigt.

Somit sollte der Kauf auch umso leichter fallen.

Was kostet Creatin?

Eine andere Frage ist jedoch, was es mit den Kosten für das wichtige Creatin im Allgemeinen auf sich hat?

Hierbei müssen wir feststellen, dass die örtlichen Preise je nach Einnahmeform und Verpackungsgröße gut zwischen 30 bis 80 Euro schwanken, was online auch deutlich günstiger sein kann.

Hierbei sollte dennoch nicht außer acht gelassen werden, dass die Einnahmeform, Quelle, der Reinheitsgrad sowie die Verpackungsgröße essenziellen Einfluss auf die Preis-Leistungs-Verhältnisse nehmen.

Zwischen 19,99 Euro und 49 Euro findet sich auch online das größte Preissegment wieder, welches in aller Regel auch gute Resultate erzielt.

Das sollten Sie wissen

Creatin steigert die körperliche Akkuleistung enorm!

Unter Sportlern ist Creatin ein wichtiger Hilfsbaustein, der natürlichen Ursprungs ist. Dieser schafft es mühelos, den körperlichen Akku wieder voll leistungsfähig hoch zu fahren und mit der Dauer der Einnahme auch produktiv auf die Leistungsfähigkeit im Allgemeinen einzuwirken.

Da Sportler mit gewissen Zielen mehr Kreatin benötigen als der Körper in der Lage ist, selbst zu produzieren, lohnt es sich also in jedem Fall, sich dieses käuflich zu zuführen.

An Auswahl sollte es speziell im Web nicht mangeln und preislich kann da auch kein Grund zum Meckern gefunden werden.

Dem Körper tut dies beim Sport sichtlich gut und viele werden sich im Anschluss fragen, wie sie es nur ohne aushalten konnten!

Haftungsauschlsuss

Alle Informationen  auf dieser Seite sind nur Grundlagen und unsere Tipps. Diese Webseite kann eine persönliche Beratung eines Arztes oder Apothekers nicht ersetzen. Vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden, insbesondere bei bekannten gesundheitlichen Einschränkungen. 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments