Welches Supplement ist für Muskelaufbau geeignet?

Welche Supplements sind den für den Muskelaufbau geeinget?

Es gibt Supplements zum Musleaufbau, zur Regeneration oder zur Fettverbrennung.

Diese Supplements unterstützen die Körper-Funktionen und tragen dazu bei, dass auch die Leistungsbereitschaft gesteigert wird.

Alle haben Ihre Vor- und Nachteile.

Es ist jedoch wichtig die richtigen auszuwählen um beim Training den optimalen Effekt zu erziehlen und kein Geld zu verschwenden.

Wir zeigen Ihnen wie Sie die richtigen Supplements auswählen…

… aber zuerst schauen wir uns die Supplements einmal genauer an.

Auf dieser Seite erfahren Sie

Körperliches Training bedarf einer bewussten Ernährung, eines Fitness-Programms und on top ausgewählter Nahrungsergänzungsmittel, die dem Körper gezielt helfen, Muskeln aufzubauen und ihn mit wichtigen Vitaminen und Eiweißen versorgen.

Der Markt ist voll von Angeboten.

Im Folgenden möchten wir einen Überblick über die gängigsten Fitness Supplements vermitteln, der ihnen hilft, die richtigen Produkte auszuwählen.

Was sind Fitness Supplements?

Fitness Supplements sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel für den Sportler.

Proteine für den Muskelaufbau kennt jeder, aber das Eiweiß ist nicht das einzige Supplement, das Bestandteil eines professionellen Aufbau-Trainings sein kann.

Neun weitere Mittel lassen sich miteinander kombinieren, einzeln oder nacheinander in bestimmten Phasen eines Programms einsetzen, je nachdem, welche Muskelgruppen angesprochen werden sollen und welches Ziel in welcher Zeitspanne erreicht werden soll.

Jedes einzelne Nahrungsergänzungsmittel hat eine andere Wirkungsweise und bedient eine andere Körper-Funktion.

Hier sind die bekanntesten Ergänzungsmittel:

Welche Fitness Supplements braucht man für den Muskelaufbau?

Alle genannten zehn Supplements werden von Fitness-Sportlern für den Muskelaufbau eingesetzt. Jedoch werden nicht alle Ergänzungsmittel in derselben hohen Dosierung für jeden Sportler gleichermaßen empfohlen.

Ein Anfänger, der sich erst langsam an das Bodybuilding herantastet, benötigt eine andere Unterstützung für seinen Organismus als ein Profi, der sich auf einen Wettkampf vorbereitet.

Ein professioneller Trainer wird ihnen am Anfang bei der Auswahl helfen.

Die Supplements, die aber immer dabei sein sollten, sind Proteine, Creatine und das L-Glutamin. Für welches Protein sie sich entscheiden hängt von ihren Vorlieben und dem Geschmack ab.

Ebenso verhält es sich mit dem Creatin, das es in verschiedenen Ausführungen und Konsistenzen gibt.

Profis schwören auf das Whey-Protein, auch für Anfänger. Beim Leistungssport werden darüber hinaus vermehrt Aminosäuren verbraucht, deren Reservoir wieder aufgefüllt werden muss.

Das geschieht durch die Einnahme von BCAAs, Branched Chain Amino Acids und L-Glutamin.

Wann sind Fitness Supplements für den Muskelaufbau sinnvoll?

Vor dem Training, nach dem Training und in der Aufbauphase, bevor das intensive Fitness-Programm an den Start geht.

Die Supplements werden in der Regel über den ganzen Tag verteilt eingenommen, abhängig vom Nahrungsergänzungsmittel, der Konzentration, dem Trainingsziel und dem körperlichen Trainingszustand.

Grundvoraussetzung für die Einnahme von Supplements ist eine gesunde Ernährung und eine gute körperliche Verfassung, die überwacht werden sollte und an die Ziele angepasst werden muss.

Profi-Sportler ergänzen ihren Trainingsplan fast immer mit Nahrungsergänzungsmitteln weil sie viele Vorteile bieten.

Welche Vor- und Nachteile haben Fitness Supplements für den Muskelaufbau?

Die Vorteile liegen auf der Hand, verbessern die Ergänzungsmittel doch die körperliche Fitness und helfen dem Sportler, in kürzester Zeit Muskelmasse aufzubauen.

Trainingsziele werden erreicht, wenn intensiver trainiert werden kann und weniger Auszeiten genommen werden müssen. Auf der anderen Seite sind nicht alle Nahrungsergänzungsmittel in gleicher Weise wichtig für den Muskelaufbau.

Für Vegetarier ergeben sich ein paar Hürden, weil bestimmte Supplements aus tierischem Eiweiß gewonnen werden. Hilfe gibt es hier durch Veganes Protein.

Alle Sportler sollten beim Einkauf von Ergänzungsmitteln achtgeben auf die Inhaltsstoffe, denn gerne wird gemischt und verfälscht.

Hier werden wir in Folge noch hilfreiche Tipps gegeben.

Auf was muss beim Kauf von Fitness Supplements geachtet werden?

Der Sportler sollte sich vorab über verantwortungsvolle Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln informieren.

Hochwertige Produkte weisen auf labor-geprüfte Qualität hin und können sich „ausweisen“.

„Made in Germany“ als Siegel gewährleistet eine gewisse Kontrolle durch die Lebensmittelbehörden und die ISO-Norm ist ein überzeugendes Kriterium für Qualitätsmanagement.

Ein weiteres Merkmal, das für qualitativ hochwertige Produkte spricht, ist die Transparenz der Inhaltsstoffe auf der Verpackung, jeder Stoff sollte aufgeführt sein mit Mengenangabe und Hinweis auf Doping-Relevanz.

Manchmal stehen hinter den Nahrungsergänzungsmitteln Fitness-Programme und Sportler, ein Anhaltspunkt für die private Recherche.

Was kosten Fitness Supplements?

Die Bandbreite ist groß, zumal die Produkte in verschiedenen Darreichungsformen und Gebindegrößen daherkommen.

Es gibt die Ergänzungsmittel in Form von Pulver, als Tabletten, Kapseln, als Shake und für die Zubereitung als Pudding und Cake.

Einige Preise im Überblick:

Das Angebot beginnt bei 20 Euro pro 500 Gramm als Pulver und geht bis 30 Euro hinauf, 90 Gramm in Tablettenform für 10 Euro bis 20 Euro, 12 Riegel à 20 Gramm kosten rund 30 Euro.

Es gibt sogar Protein-Pudding im 200 Gramm-Beutel für 5 Euro.

Creatin-Kapseln als 500 Gramm Gebinde werden für 40 Euro an aufwärts angeboten.

Das sollten Sie wissen

Für den Leistungssport sind Nahrungsergänzungsmittel heute nicht mehr wegzudenken.

Sie sollen und können nur ergänzen und allein zu diesem Zweck sollten sie auch im Kraftsport eingesetzt werden.

Der Sportler wird sich gesund ernähren und sein Training seinem Leistungsstand anpassen.

Nahrungsergänzungsmittel können insbesondere bei großen körperliche Belastungen Defizite kurzfristig ausgleichen.

Dennoch sollten Fitness Supplements bewusst ausgewählt und eingenommen werden und niemals Ersatz für ein intelligentes Ernährungs-Management sein.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments