Erfahrungen & Bewertungen zu Fitness Supplements Vergleich Skip to main content

Booster Test | Die besten Workout Booster im Vergleich

Du bist auf der Suche nach dem Workout Booster? Dann bist du hier genau richtig! In unserem Booster Test beantworten wir Dir alle wichtigen Fragen rund um das Thema und stellen Dir unsere Top 5 der besten Workout Boostern 2019 vor.

Mann mit Superman T-shirt trainiert Brust am KabelzugWas sind Booster?

Workout Booster sind Substanzen, welche zeitnah vor dem Training eingenommen werden, um eine Leistungssteigerung hervorzurufen. Die meisten Booster zielen auf eine Verbesserung von Konzentration/Fokus, Energie, Kraft und/oder Pump ab. Die Rezepturen der Workout Booster werden von Supplement-Herstellern oft geheim gehalten und beinhalten nicht selten Pflanzenextrakte welche sich im rechtlichen Graubereich befinden. Häufig kommen in Workout Boostern Stoffe wie Coffein, Grünteeextrakt, Creatin und Beta-Alanin zum Einsatz.


Booster Test : Die besten Workout Booster im Vergleich

In unserem Workout Booster Test haben wir mehrere Booster selbst getestet und stellen Dir jetzt unsere Top 5 der besten Workout Booster 2019 vor. Ausführliche Informationen zu jedem Booster findest du unter „Details.

12345
Powerstar Food Workout Booster Titelbild Empfehlung OS Nutrition Workout Booster Titelbild Foodspring Workout Booster Titelbild ESN Workout Booster Titelbild ZEC+ Workout Booster Titelbild Bestseller
ModellPowerstar Food Workout BoosterOS Nutrition Workout BoosterFoodspring Workout BoosterESN Workout BoosterZEC+ Workout Booster
Preis

ab 31,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 33,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 25,41 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 38,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkePowerstar FoodOS NutritionFoodspringESNZEC+
ModellWorkout BoosterWorkout BoosterWorkout BoosterWorkout BoosterWorkout Booster
Gewicht0.6 Kg0.3 Kg0.4 Kg0.38 Kg0.6 Kg
Messlöffel
FormatPulverPulverPulverPulverPulver
Preis

ab 31,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 33,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 25,41 € 29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 38,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum ShopDetailsZum ShopDetailsZum ShopDetailsZum ShopDetailsZum Shop

Wann sollte man einen Workout Booster trinken?

Workout Booster werden normalerweise unmittelbar vor dem Training konsumiert. Da Nährstoffe im Körper zunächst über Magen und Dünndarm in die Leber gelangen und von dort über das Blut in die entsprechenden Zellen transportiert werden können, empfiehlt es sich das jeweilige Supplement ca. 30 Minuten vor der eigentlichen Trainingseinheit zu trinken. Diese Zeitspanne sollte als grobe Orientierung verstanden werden. Wer subjektiv eine schneller einsetzende Wirkung wahrnimmt, kann den Workout Booster auch unmittelbar vor dem Training zu sich nehmen.


Wie entsteht die Wirkung bei Workout Boostern?

Je nachdem, welchen Effekt der Booster haben soll, werden unterschiedliche Inhaltsstoffe verarbeitet sein, die letztendlich für die Wirkung verantwortlich sind. Ein Blick auf die Inhaltsangaben kann also Sinn machen. Worauf sollte man dabei achten? Koffein, Guarana, Tee- und Kaffee-Extrakte sind klassische Bestandteile, wenn es um mehr Energie im Training geht. Diese Inhaltsstoffe haben eine mehr oder weniger stark pushende Wirkung und können den mentalen Fokus erhöhen. Wer also früh morgens trainiert oder abends nach der Arbeit müde ist, kann durch diese Inhaltsstoffe einen pushenden Effekt erleben. Einen direkten Einfluss auf die Kraft bei sehr hohen Belastungen nahe dem Maximalbereich hat dagegen Creatin, wobei dies immer seltener in Workout Boostern verarbeitet wird und ein separater Kauf sinnvoll ist. Der vor allem bei Bodybuildern beliebte Pump soll dagegen durch Citrullin, Arginin oder auch Taurin erreicht werden. Subjektive Erfahrungsberichte zeigen, dass jeder Trainierende hier anders auf verschiedene Dosierungen anspricht, so dass man im Zweifelsfall durchaus einem anderen Workout Booster eine Chance geben sollte.


Drogentest: Sind Workout Booster sicher?

Polizeiauto Blaulicht

Immer wieder liest man in Internetforen, dass Bodybuilder und Kraftsportler Bedenken haben, dass sie bei einer Kontrolle einen positiven Urin-Test wegen den Workout Boostern haben könnten. Dieser Effekt kann nur bei in Deutschland verbotenen Boostern entstehen, die DMAA oder DMBA enthalten. Dabei handelt es sich um Stoffe, die von der chemischen Struktur her Amphetamin ähneln und daher bei einem Urin-Test für einen positiven Ausschlag sorgen. Ein Bluttest würde zwar nachweisen, dass keine Beeinflussung durch Betäubungsmittel für das Ergebnis Schuld war, allerdings wäre dies mit unnötigem Aufwand und Ärger verbunden. Aus diesem Grund sollte man auch nicht auf bunte Werbeversprechen hineinfallen oder bei unseriösen Shops im Ausland bestellen. Dies erspart eine Menge Ärger.

 

Vorteile

  • Mehr Kraft
  • Erhöhte Wachsamkeit
  • Mehr anaerobe Power

Nachteile

  • Möglicherweise gefährliche und künstliche Stoffe

 

Gefällt Dir unser Booster Test? Dann zögere nicht diesen Beitrag zu teilen!

Booster
5 (100%) 1 Bewertung[en]

 

Ähnliche Artikel:

Whey Protein Test

Mehrkomponenten Protein Test

Veganes Protein Test

Creatin Test

BCAA Test