Proteinpulver Test:Die besten Mehrkomponenten Proteine im Vergleich

Du bist auf der Suche nach dem Mehrkomponenten Protein? Dann bist du hier genau richtig! In unserem Proteinpulver Test beantworten wir Dir alle wichtigen Fragen rund um das Thema und stellen Dir unsere Top 5 der besten Mehrkomponenten Proteinpulver 2019 vor.


Mehrkomponenten Protein: Die besten Proteinpulver im Überblick

Mehrkomponenten Protein Test

315 Bewertungen auf Amazon

  • Gewicht: ​500 Gramm 
  • Messlöffel: Vorhanden
  • Brennwert (in 100 Gramm): 359 kcal
  • GeschmĂ€cker: 12 verschiedene
Besten Mehrkomponenten Proteinpulver

37 Bewertungen auf Amazon

  • Gewicht: 500 Gramm bis 2 Kg  
  • Messlöffel: Nicht Vorhanden
  • Brennwert (in 100 Gramm): 380 kcal
  • GeschmĂ€cker: 5 verschiedene
Mehrkomponenten Protein kaufen

295 Bewertungen auf Amazon

  • Gewicht: 1000 Gramm
  • Messlöffel: Vorhanden
  • Brennwert (in 100 Gramm): 365 kcal
  • GeschmĂ€cker: 10 verschiedene
Bestes Proteinpulver

50 Bewertungen auf Amazon

  • Gewicht: 30 Gramm bis 5 Kg  
  • Messlöffel: Nicht Vorhanden
  • Brennwert (in 100 Gramm): 358 kcal
  • GeschmĂ€cker: 21 verschiedene
Proteinpulver Vergleich

2 Bewertungen auf Amazon

  • Gewicht: 500 Gramm bis 4 Kg  
  • Messlöffel: nicht Vorhanden
  • Brennwert (in 100 Gramm): 410 kcal
  • GeschmĂ€cker: 5 verschiedene

Proteinpulver  Ratgeber: Alles was Du darĂŒber wissen solltest!

Im folgenden beantworten wir Dir alle Fragen rund um das Thema Mehrkomponenten Proteinpulver, damit Du fĂŒr Deinen Kauf bestens vorbereitet bist. Wir erklĂ€ren Dir, was das besondere am Mehrkomponenten Protein ist oder wie es genau wirkt. Nachdem Du Dich durch unseren Ratgeber gelesen hast, sollte Deinem Kauf nichts mehr im Weg stehen, denn dann bist Du schon fast im Experte in dem Bereich.

Fragen und Antworten zum Thema

Was ist eigentlich Mehrkomponenten Protein?

Mehrkomponenten Proteine bestehen hĂ€ufig aus Milch– und Molkeproteinen, aber auch Casein oder Sojaprotein bzw. Eiklarprotein. Weitere Optionen bilden Proteine, die als zusĂ€tzliche Eiweißlieferanten gewertet werden und zum Beispiel aus ReisHanf oder Lupinen gewonnen werden. Diese werden jedoch weniger in Supplements fĂŒr Sportler verarbeitet, sondern dienen eher der Versorgung mit Eiweiß fĂŒr spezielle Personengruppen wie Vegetarier und Veganer. Das besondere an diesem Protein ist, dass es eine sehr hohe biologische Wertigkeit hat (140).

Mehrkomponenten Protein Mandeln mit Milch

Was ist das besondere am Mehrkomponenten Protein?

Wenn Du Dir ein typisches Mehrkomponenten Protein zunutze machen möchtest, findest Du dabei meist eine Kombination aus Milchprotein und Molkenprotein. Das ist durchaus sinnvoll, immerhin besteht Milchprotein zu knapp 80 Prozent aus Caseinund zu 20 Prozent aus Molkenprotein. Als Endprodukt ergibt sich hier ein sehr ausgeglichenes VerhĂ€ltnis beider Bestandteile, womit sich quasi ein 1:1 VerhĂ€ltnis aus rasch und langsam verdaulichem Eiweiß ergibt. Das kannst Du sehr gut als sogenanntes Alltagsprotein nutzen.


Der Klassiker bei den Mehrkomponenten Protein besteht aus:

  • Molkenprotein
  • Casein und
  • Eiklarprotein

​​wobei vor allem letztgenannter Bestandteil das Profil der enthaltenen AminosĂ€uren maßgeblich aufwertet. Damit erhöht sich automatisch die biologische Wertigkeit. Werden seitens der Hersteller unterschiedliche Eiweißkomponenten gut kombiniert, können "Schwachstellen" im Profil der AminosĂ€uren effizient ausgemerzt und höher qualifiziert werden. So etwa hat Casein einen hohen Anteil an Glutamin, aber nur wenig verzweigtkettige AminosĂ€uren. Beim Whey-Protein verhĂ€lt es sich genau umgekehrt.

Damit liegt es auf der Hand, dass sich diese beiden Einzelkomponenten sehr gut miteinander ergĂ€nzen. ZusĂ€tzlich bringt das Eiklarprotein ein hohes Maß an schwefelhaltigen AminosĂ€uren in die Kombination, was eine zusĂ€tzliche Aufwertung bedeutet. Diese Kombination unterschiedlicher Eiweißarten ist gerade dann fĂŒr Personen richtig, die ein Mehrkomponenten Protein konsumieren möchten, dass die biologische Wertigkeit maximal ausschöpft.

Mehrkomponenten Protein Test | Das beste Proteinpulver?

Die Wirkung vom Mehrkomponenten Protein?

 Mehrkomponenten Protein setzt ĂŒber einen langen Zeitraum immer wieder kleine Mengen Protein im Körper frei. Dabei kommt es aber durch den Einsatz von Whey Protein nicht zu einer starken zeitlichen Verzögerung wie etwa beim Einsatz von Casein.

Deshalb ist es in vielen Situationen geeignet – besonders dann, wenn gerade keine feste Mahlzeit eingenommen werden kann, ist ein Shake aus Mehrkomponenten Protein die perfekte Lösung.

Theoretisch kann es auch nach dem Sport oder als Night Protein eingesetzt werden – durch die Mischung ist die Wirkung der einzelnen enthaltenen Proteine allerdings etwas abgeschwĂ€cht. Deshalb ist es sinnvoller, in diesen FĂ€llen auf die „Spezialisten“ Whey und Casein zu setzen.

Mehrkomponenten Protein Test: Unser Fazit

Vorteile

  • Sehr leicht löslich in Wasser/Milch
  • Sehr hohe biologische Wertigkeit
  • Sorgt fĂŒr eine stetige Protein Versorgung
  • Wird sehr schnell vom Köper aufgenommen

Nachteile

  • Nicht geeignet fĂŒr Vegetarier/Veganer
  • Nicht geeignet fĂŒr Laktoseintolerante

GefÀllt Dir unser Proteinpulver Vergleich?

Quellen und weiterfĂŒhrende Links fĂŒr Nerds

  • Mehrkomponenten Protein Online kaufen - Fitmat​
  • Mehrkomponenten Protein oder Whey? - Maxinutrition​
  • Mehrkomponentenproteine - Was ist es? Vorteile?  - MyProtein

Eine Übersicht einiger Ă€hnlicher Artikel: